Neue Hilfsmittel-Regelungen

Ab 01.03.2010 treten neue Regelungen zur Abgabe von Hilfsmitteln in Kraft.

Der Verleih von Inhaliergeräten wird von der AOK-Plus, der Barmer und der Techniker Krankenkasse generell nicht mehr bezahlt.

Versicherte der Barmer und der Techniker Krankenkasse werden von uns mit folgenden Hilfsmitteln der Gruppen 01, 02, 14, 17, 19, 21 nicht mehr versorgt:. Darunter fallen u.a.

- Inhalationsgeräte

- Kompressionsstrümpfe

- Blutdruckmessgeräte